Gret Haller

 

 

 

 

neueste Veröffentlichung:

Die Aktualität des Republikanismus

Ein Inputreferat von Gret Haller in der Aula der Universität Zürich hat am 23. September 2020 den Zusammenhang zwischen dem damals fehlenden Stimmrecht der Schweizer Frauen und der fehlenen Mitbestimmung von Schweizerinnen und Schweizern in der Europäischen Union thematisiert.



Portrait Gret Haller
© Andreas Zimmermann